Newsroom

Lesen Sie unsere neuesten Nachrichten und laden Sie unsere Mediendateien herunter

Aktuelle News

PRESSEKONFERENZ: Art Family - Vor Ort 2024

Donnerstag, 21. März 2024, 11 Uhr

Das Lehmbruck Museum im März

Gerne möchten wir Sie auf unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Workshops im März 2024 aufmerksam machen.

SHAPE! Körper + Form begreifen

Vom 28. Januar bis 1. September 2024 laden wir dazu ein, Skulpturen mit den eigenen Händen, nur getrennt durch dünne Handschuhe, im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.

Alicja Kwade. In Agnosie

Vom 23. September 2023 bis 25. Februar 2024 präsentiert das Lehmbruck Museum die Ausstellung "Alicja Kwade. In Agnosie".

Wer war Wilhelm?

Eine interaktive Geschichte zum Leben Lehmbrucks

Das Lehmbruck Museum - Zentrum internationaler Skulptur

Allgemeine Informationen

Mach Dein Ding

Freie Kreativität und kulturelle Teilhabe in der Migrationsgesellschaft

Restitution des Gemäldes „Buchsbaumgarten” (1909) von Emil Nolde

Die Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum hat das Gemälde „Buchsbaumgarten“ von Emil Nolde an die Erben der ehemaligen Besitzer zurückgegeben. Im Zuge der Restitution soll das Gemälde in der Jahresenda...

Neuaufstellung von Wilhelm Lehmbrucks „Sitzendem Jüngling” auf dem Ehrenfriedhof am Kaiserberg

Ein Nachguss von Wilhelm Lehmbrucks letzter Großplastik, dem Sitzenden Jüngling (1916/17), wird im September auf dem Ehrenfriedhof am Kaiserberg aufgestellt. Damit kehrt die Figur, die als Mahnmal ...

Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises 2020

Mit der Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises der Stadt Duisburg und des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am 20. September wird das bedeutende und herausragende Lebenswerk von Janet Cardiff ...

Vereinbarung des Landschaftverbandes Rheinland (LVR) und der Stadt Duisburg zur Förderung des Lehmbruck Museums

Die Stadt Duisburg sagt eine zusätzliche jährliche Förderung des Lehmbruck Museums in Höhe von 100.000,00 Euro zu und verdoppelt damit die bereits zugesagte Unterstützung des Landschaftsverbandes R...

Janet Cardiff und George Bures Miller bekommen den Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg und des Landschaftsverb...

Die Stadt Duisburg, der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum freuen sich, mitteilen zu können, dass eine international besetzte Jury das Künstlerpaar Janet C...

Medienanfrage?

Finde Sie richtigen Ansprechpartner.

Über Lehmbruck Museum

Das Lehmbruck Museum ist das international bedeutendste Museum für Skulptur der Moderne und der Gegenwart in Europa. Seine Sammlung moderner Plastiken von Künstlern wie Alberto Giacometti, Meret Oppenheim, Pablo Picasso, Barbara Hepworth und natürlich Wilhelm Lehmbruck ist europaweit einzigartig. Beheimatet ist das Museum in einem eindrucksvollen Museumsbau inmitten eines Skulpturenparks, der zum Schlendern und Entdecken einlädt.

Namensgeber des Hauses ist der Bildhauer Wilhelm Lehmbruck, der 1881 in Meiderich, heute ein Stadtteil von Duisburg, geboren wurde. Lehmbruck ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Klassischen Moderne. Er hat mit seinem Werk maßgeblichen Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen und ist auch nach seinem frühen Freitod im Jahr 1919 bis heute einflussreich geblieben.

Receive Lehmbruck Museum news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually