Vorstellung des Jahresprogramms 2021

Wir laden ein zu einer Online-Pressekonferenz am Freitag, 12. Februar 2021, um 12.00 Uhr. Wir geben einen Überblick über Themen, Konzepte und Daten unserer Ausstellungen des neuen Jahres.

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Sören Link, Oberbürgermeister der Stadt Duisburg

und

Dr. Söke Dinkla, Direktorin des Lehmbruck Museums

Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie gerne per Email unter presse@lehmbruckmuseum.de einen Link anfordern.

Allgemeine Abbildungen zum Lehmbruck Museum:

Download PDF
Download PDF
Über LehmbruckMuseum

Das mitten in Duisburg gelegene Lehmbruck Museum ist ein Museum für Skulptur. Seine Sammlung moderner Plastiken von Künstlern wie Alberto Giacometti, Pablo Picasso, Hans Arp und natürlich Wilhelm Lehmbruck ist europaweit einzigartig. Beheimatet ist das Museum in einem eindrucksvollen Museumsbau inmitten eines Skulpturenparks, der zum Schlendern und Entdecken einlädt.

Namensgeber des Hauses ist der Bildhauer Wilhelm Lehmbruck, der 1881 in Meiderich, heute ein Stadtteil von Duisburg, geboren wurde. Lehmbruck ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Klassischen Moderne. Er hat mit seinem Werk maßgeblichen Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen und ist auch nach seinem frühen Freitod im Jahr 1919 bis heute einflussreich geblieben.