Sommerfest: Samstag, 26. + Sonntag, 27. August 2017

EIN HOCH AUF UNS !

Das Lehmbruck Museum hat Grund zum Feiern: Seit 30 Jahren hat es eine aktive, innovative Kunstvermittlung - stetig  gefördert von der Peter Klöckner-Stiftung.

Hier unser Trailer:

Hqdefault

Oberbürgermeister Sören Link, der zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum ist, zeigt sich von dieser Erfolgsgeschichte beeindruckt: "EIN HOCH AUF UNS! - Dieser Titel deutet einerseits auf das Selbstbewusstsein der Kunstvermittlung im Lehmbruck Museum. Er schließt aber andererseits auch die Unterstützer, Sponsoren und Begleiter ein. In diesem Sinne möchte ich Herrn Felix Henle, dem Vorstandsvorsitzenden der Peter Klöckner-Stiftung, besonders danken. Die Peter Klöckner-Stiftung fördert die Arbeit der Kunstvermittlung nun seit beeindruckenden 30 Jahren, was ein Grund zum Feiern – sprich für das Sommerfest am kommenden Wochenende ist."​

Zwei Tage wollen wir feiern: mit großen Mitmach-Aktionen im Museum und im Park. Eingeladen sind alle, die Lust auf spielerische Erfahrungen mit Kunst und Klang haben. Open Air-Konzerte und Klangworkshops mit Gastkünstler Michael Bradke, eine Ausstellung mit Werken aus den Museumsspaß-Kursen und viele Führungen sind die Highlights für Familien. Außerdem präsentieren wir die Höhepunkte aus 30 Jahren Kunstvermittlung.

Für Verpflegung sorgen Food Trucks und Getränkestände auf dem Skulpturenhof. Vertreten sind: die "Krümelküche", "Zum Anker", "MEL´S fresh food", "...iss doch wurscht!!!", das "Banach Getränke Team", und das "Café Himmelreich".

Das Programm:

SAMSTAG, 10 Uhr

H2O-Orchester

Musikalische Aktionen am „Lifesaver“-Brunnen

 

SAMSTAG, ab 12 Uhr

Giganten-Orchester, H2O-Klanglabor und Klangspielplätze

Musikalische Aktionen und Workshops im Kant Park

 

SAMSTAG, 12 Uhr

Familienführung

durch das Lehmbruck Museum

 

SAMSTAG, 14 Uhr

Feierliche Eröffnung mit Felix Henle, Vorstandsvorsitzender der Peter Klöckner-Stiftung, Dr. Söke Dinkla, Direktorin des Lehmbruck Museums, Claudia Thümler und Sybille Kastner, Leiterinnen der Kunstvermittlung; musikalische Begleitung: Fianna

 

SAMSTAG ,15 Uhr

Familienführung

durch das Lehmbruck Museum

 

SAMSTAG, 17 Uhr

Open Air-Konzert

mit Michael Bradke und den selbstgebauten Instrumenten aus dem Workshops

255762 sommerfest%20 %20mobilesmusikmuseum%20foto%20michael%20bradke%20(1) e9c9d5 large 1502878894

SONNTAG, 11.30 Uhr

Familienführung

durch das Lehmbruck Museum

 

SONNTAG, ab 12 Uhr

Giganten-Orchester, H2O-Klanglabor und Klangspielplätze

Musikalische Aktionen und Workshops im Kant Park

 

SONNTAG, 13.30 Uhr

Familienführung

durch das Lehmbruck Museum

 

SONNTAG, 15 Uhr

Ausstellungseröffnung "Museumsspaß"

Werke aus den Ferien-Workshops

Eröffnungsrede von Thomas Krützberg, Kulturdezernent der Stadt Duisburg

 

SONNTAG, 16.00 Uhr

„30 Jahre Kunstvermittlung“

Talkrunde mit aktuellen und ehemaligen Leitungen der Kunstvermittlung  des Lehmbruck Museums: Claudia Thümler, Sybille Kastner, Ruth Gilberger, Andreas Benedict und  Cornelia Brüninghaus-Knubel (per Video); Moderation: Anke von Heyl  

Das Gespräch wird per Livestream auf facebook übertragen.  Interessierte sind eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen.

 

SONNTAG,  17 Uhr

Open Air-Konzert zum Abschluss

mit Michael Bradke und den selbstgebauten Instrumenten aus dem Workshops

Der Eintritt ist frei!

255626 einladung%20zum%20sommerfest 57dab1 original 1502804189

„Kunst ist für alle da!“

Dieser Leitsatz steht hinter der Vermittlungsarbeit, wie sie seit gut drei Jahrzehnten im Lehmbruck Museum angeboten wird. Die Kunstvermittlung ist bundesweit bekannt für ihre innovativen Projekte. Sie entwickelt Programme für möglichst alle Besucher mit ihren jeweiligen Bedürfnissen. Führungen für kritisches Fachpublikum und Erwachsene gehören hier genauso selbstverständlich zum Programm wie Angebote für Kinder, Schüler und Menschen mit besonderen Bedürfnissen, wie Menschen mit Seh- oder Höreinschränkungen oder Menschen mit Demenz. Ein besonderes Merkmal der Abteilung sind eigene Ausstellungen mit speziellen Vermittlungsformaten, die Fragestellungen der Kunstvermittlung und besondere Aspekte des Kunsterlebens in den Fokus rücken. Aktuelle künstlerische und gesellschaftliche Diskurse sorgen stets für neue Impulse in der Vermittlungspraxis.

255763 sommerfest%20 %20mobilesmusikmuseum%20foto%20michael%20bradke%20(2) 96acd4 large 1502878910

Michael Bradkes Mobiles Musik Museum (www.musikaktionen.de)

Michael Bradke, Jahrgang 1962, macht seit seiner Kindheit Musik, studierte Musikwissenschaften, Ethnologie und Pädagogik, Percussion, Kontrabass und Gesang in Köln und Duisburg. Sein Mobiles Musik Museum sammelt, bewahrt und entwickelt seit 20 Jahren klingende Fundstücke, Körpermusik, musikalische Spielregeln, Geräuschwerkzeuge, Musikinstrumente und Klangskulpturen aus der ganzen Welt. Die Sammlungen werden bundesweit und international ausgestellt, u.a. in Kooperation mit Museen, Ausstellungshäusern, kulturpädagogischen Einrichtungen, Schulen, Kindertheatern und bei Großveranstaltungen.  1998 realisierte er mit dem Lehmbruck Museum die Ausstellung „BOING“.

256281 sommerfest%20 %20mobilesmusikmuseum%20foto%20michael%20bradke%20(3) 85362c original 1503328726
Download PDF
Download PDF
Über LehmbruckMuseum

In einem der reizvollsten Museumsbauten der Nachkriegszeit präsentiert das LehmbruckMuseum eine einzigartige Sammlung moderner Skulptur. Ausgehend vom Werk Lehmbrucks begegnen sich hier Primitivismus und Kubismus, Abstraktion und Expressionismus, Konstruktivismus und Minimalismus – in Werken von Picasso, Barlach, Brancusi, Dali, Magritte, Beuys oder Serra. Zudem verfügt das Museum über Deutschlands bedeutendste Giacometti-Werkgruppe. Wegweisende Wechselausstellungen und Veranstaltungen sowie die überregional beachtete Kunstvermittlung ergänzen die Sammlung und machen das Haus zu einem Ort der Kommunikation zwischen Mensch und Kunst.